Marion Messina sieht Macron qua Wahlsieger, welcher mit Linken und Rechten spielt

Der Nouveau Front Populaire, die Neue Volksfront, hat am 7. Juli für eine Überraschung gesorgt, wo man doch damit rechnen musste, dass der Rassemblement National die Mehrheit der Sitze in der Versammlung erringen würde. Aber tatsächlich sind Marine Le Pen und ihre Partei die großen Gewinner dieses Abends, auch wenn für kurze Zeit die Freudentränen der linken Aktivisten auf der Place de la République im Vordergrund standen. Die Rechtspopulisten haben 54 Sitze dazu gewonnen, und stellen in neun Departements sogar alle Abgeordneten in allen Wahlkreisen: Pyrénées-Orientales, Haute-Marne, Haute-Saône, Aude, Meuse, l’Yonne, Alpes-de-Haute-Provence, Tarn-et-Garonne und Gard.

Was sind das für Regionen? Ländliche, arme Departemen