Haushaltskrise: Bundesamt stoppt Förderprogramme z. Hd. Wärmepumpen und Energieberatungen

Das Bundesamt z. Hd. Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat wegen jener Ausgabensperre im Bundeshaushalt neun Förderprogramme vorläufig gestoppt. Vorerst gibt es damit keine Bundeszuschüsse mehr z. Hd. Energieberatungen, Wärmepumpen und E-Lastenräder. Diese Zuschüsse waren bislang vor allem aus dem Klima- und Transformationsfonds getilgt worden.

Mit sofortiger Wirkung würden keine Anträge zu den Programmen mehr bewilligt oder erfunden, teilte die Behörde mit. Projekte mit schon erteilten Förderzusagen könnten hingegen weiterverfolgt werden.

Dieser Artikel wird weiter aktualisiert.