Ebit und Ebitda bleiben vorerst negativ: Wolford kassiert Prognose

Wolford produziert und vertreibt Bodywear, Strümpfe und Bekleidung. Im laufenden Jahr bleibt das Bregenzer Unternehmen noch in den roten Zahlen.

Eigentlich hatte die Wolford AG für das vergangene Jahr mit einem positiven Ebitda gerechnet. Nun muss der österreichische Anbieter von Luxus-Strümpfen, -Bodywear und -Bekleidung diese Prognose revidieren. 

Die Wolford AG aus Bregenz gibt bekannt, dass der vorläufige Jahresabschluss ein negatives Ebitda in Höhe von 24.000 Euro aufweist. Das

Jetzt Einstiegspreis sichern und direkt weiterlesen!

3 Monate

9 €

  • danach 41 € / mtl.
  • 114 € sparen

12 Monate

288 €

  • nur für kurze Zeit
  • 211 € sparen

24 Monate

456 €

  • größter Preisvorteil
  • 542 € sparen

TextilWirtschaft Digital

  • TW als E-Paper
  • Alle TW+ Artikel online lesen
  • Tow-News per Mail